Blaue Augen hat 1.000.000 Streams auf Spotify

YEAHHH !!! Zum erste Mal Stream-Millionär – „Blaue Augen“ hat die Millionen geknackt auf Spotify 💙

In der Silvesternacht 2020 veröffentlichten wir meinen Track „Blaue Augen“. Auch ohne Major-Deal konnte ich beim „RTL II – Silvester Hit Countdown“ (unter anderem mit MC Fitti, Ali Bumaye und der Kölner Band Brings) auftreten und das Publikum Vorort und an den Bildschirmen mit diesem Track entertainen. Der Song war der Startschuss zum meinem im Oktober erscheinenden Debütalbum „Natürliche Mystik“

Nun hat „Blaue Augen“ die magische Millionen auf Spotify erreicht und ich liess die Entstehungsgeschichte und die Besonderheiten dieses Tracks revue passieren.

Als ich bei Lazy Youth, einem befreundetem Musiker den Beat eines Remixes hörte, hatte ich plötzlich die Hookline eines 80er Hits im Ohr… Spontan begann ich zu jammen, ohne mich dabei inhaltlich an der Originalversion zu orientieren und lies den Vibes freien Lauf. Teamintern wuchs die Begeisterung für diese Idee und es entstand die Junior Carl Version von „Blaue Augen“, die mein Produzent Guido Craveiro (u.a. Seeed, Querbeat) ausproduzierte.

Ausführlich sprach ich mit Axel Metz vom HITRADIO RTL in seiner Sendung „Axel trifft…“ über die Entstehungsgeschichte. HIER könnt Ihr die Sendung als Podcast hören. Ab Minute 8:00 sprechen wir über „Blaue Augen“.

Screenshot des Titels „Junior Carl – Blaue Augen“ aus der Spotify Desktop-App vom 28.08.2021

Das Außergewöhnliche an „Blaue Augen“ ist, dass der Song keine Coverversion des 80er Hits und auch kein Remix ist. Der Song ist vielmehr eine Hommage an Annette Humpes Projekt „Ideal„. Lediglich die Refrainzeilen wurden übernommen. Durch die völlig losgelöste Musikproduktion von „Guido Craveiro“ und durch meine Lyrics erscheint der Track in komplett neuen Gewand und inhaltlich anderem Kontext als das Original.

Zu guter Letzt bekamen wir die Genehmigung von Annette Humpe und veröffentlichten „Blaue Augen“ mit einem animierten Lyrics Video. Das Lyrics Video kreierte die in Köln-Mühlheim ansässige Künstlerin „Jacky“ (von Jacky&Hide) in Zusammenarbeit mit Crafting Pictures.

Nachdem ich den Titel einige Male als Supportact der „Smaragd Tour“ von GReeeN performte, liessen wir uns nicht nehmen ein Livevideo davon zu machen. Das „Blaue Augen“ Livevideo wurde von Vision Motive geschnitten. Material dafür lieferten eigens während der Tour gedrehte Aufnahmen, aber auch etliche Inststorys und Handycam Aufnahmen, die mir zugeschickt wurden.