Die ALLES IM FLOW Lyrics

ALLES IM FLOW ist draussen und ich bin happy über so viel positives Feedback von Euch. Es freut mich mega, dass Ihr Euch über den Text Gedanken macht. 

Die Lyrics entstanden in diesem Fall in zwei Lebensphasen. 

Die erste Strophe habe ich in einer Situation geschrieben in der gar nichts mehr ging. Ich fühlte mich komplett planlos und wollte nur noch „weit weit weg“. Es war Lockdown und ich stand mit dem Rücken zur Wand. Ich schrieb folgende Zeilen:

Wasser des Lebens jetzt brauch’ ich dich
Bring mich weg hier, weit weit weg
Schatten im Nebel, schlechte Sicht
Als blinder Passagier auf einem Geisterschiff
Ich brauch ’en Engel!
Im Sog - Im Teufelskreis der Thesen
Nichts ist gut, hier werden Träume totgeredet 
Schluss. Aus. Ende.
Flut - Rückenwind und volle Segel
Hallo, Wasser des Lebens

Ich schrieb mir diese Worte von der Seele und gab mir damit auf eine bestimmte Art und Weise Hoffnung. Zunächst wusste ich nicht, was ich mit den Zeilen machen könnte und liess sie erstmal liegen.

Wie das Lebens so spielt, traten einige Zeit später Dinge ein, die allem wieder einen Sinn gaben. Ich griff die letzte Zeile auf, die ich damals schrieb und lies das „Wasser des Lebens“ nun fließen. Ich schrieb:

Alles im Flow, wenn du es fließen läßt
Du darfst das so hart genießen jetzt 
Hey Bro, hol raus was in dir steckt
Alles im Flow. Alles auf Go
Alles im Flow, denn es ist ein Naturgesetz
Wenn du es so krass fließen lässt
Eins noch, eins noch minimier’ dein Gepäck
Alles im Flow. Alles auf Go

Ich hab nicht viel, doch ich bau’ ein Floß draus
Die Segel aus dem letzten Hemd
Ein eigener Stil, mein Floß sieht wie ein Thron aus
Ist aus: Bäumen die gefesselt sind   
Und Träume die mich fesselten
Lasse ich nicht los, hoffe und bete
Ein Hoch auf das Wasser des Lebens

Ich möchte Euch keine Basicmessage des Tracks vorgeben. Ich finde so etwas schränkt einen ein. Interpretiert die Lyrics, so wie Ihr sie fühlt.


Junior Carl – Alles im Flow (Lyrics)

INTRO

Alles im Flow, wenn du es fließen läßt

Du darfst das so hart genießen jetzt 

Hey Bro, hol raus was in dir steckt

Alles im Flow. Alles auf Go

STROPHE 1

Wasser des Lebens jetzt brauch’ ich dich

Bring mich weg hier, weit weit weg

Schatten im Nebel, schlechte Sicht

Als blinder Passagier auf einem Geisterschiff

Ich brauch ’en Engel!

Im Sog – Im Teufelskreis der Thesen

Nichts ist gut, hier werden Träume totgeredet 

Schluss. Aus. Ende.

Flut – Rückenwind und volle Segel

Hallo, Wasser des Lebens

REFRAIN

Alles im Flow, wenn du es fließen läßt

Du darfst das so hart genießen jetzt 

Hey Bro, hol raus was in dir steckt

Alles im Flow. Alles auf Go

Alles im Flow, denn es ist ein Naturgesetz

Wenn du es so krass fließen lässt

Eins noch, eins noch minimier’ dein Gepäck

Alles im Flow. Alles auf Go

STROPHE 2

Ich hab nicht viel, doch ich bau’ ein Floß draus

Die Segel aus dem letzten Hemd

Ein eigener Stil, mein Floß sieht wie ein Thron aus

Ist aus: Bäumen die gefesselt sind   

Und Träume die mich fesselten

Lasse ich nicht los, hoffe und bete

Ein Hoch auf das Wasser des Lebens

REFRAIN

Alles im Flow, wenn du es fließen läßt

Du darfst das so hart genießen jetzt 

Hey Bro, hol raus was in dir steckt

Alles im Flow. Alles auf Go

Alles im Flow, denn es ist ein Naturgesetz

Wenn du es so krass fließen lässt

Eins noch, eins noch minimier’ dein Gepäck

Alles im Flow. Alles auf Go

ZWISCHENTEIL

Alles im Flow. Alles im Flow

Junior Carl ist im Flow

REFRAIN

Alles im Flow, wenn du es fließen läßt

Du darfst das so hart genießen jetzt 

Hey Bro, hol raus was in dir steckt

Alles im Flow. Alles auf Go

Alles im Flow, denn es ist ein Naturgesetz

Wenn du es so krass fließen lässt

Eins noch, eins noch minimier’ dein Gepäck

Alles im Flow. Alles auf Go


HIER KÖNNT IHR ALLES IM FLOW HÖREN & DAS VIDEO SCHAUEN

Das Cover von Junior Carl – Alles im Flow